Chor

CantaSense ist ein Regionalchor von Deutschfreiburg. Die rund 60 Sängerinnen und Sänger sind Laienmusiker. Der Schwerpunkt des Repertoires liegt auf der Klassik, von der Renaissance bis zur Gegenwart. Es schliesst aber auch Volkslieder aus der Schweiz und dem Ausland, sowie Melodien aus Musicals und Operetten ein.

Gegründet wurde der Chor 1981 unter dem Namen «Sensler Chor»; 2002 gab sich der Chor den Namen «CantaSense». In den vergangenen 30 Jahren wurde CantaSense zu einem festen und geschätzten Bestandteil des deutsch-freiburgischen Kulturlebens. Mit finanzieller Hilfe von Gönnern und Passivmitgliedern ist es möglich, auch grössere Werke aufzuführen.

Musik ist die eine, Geselligkeit die andere Seite des Chores, ganz nach dem Motto des neuen Senslerliedes «Das macht nis uus!»

Statuten

«